Sie sind hier

Rundtour: Rangsdorf - Mittenwalde - Schenkendorf - Telz - Rangsdorf

Streckenlänge 41,7 km

Es geht am Start der Tour auf der Bergstraße zum Kiessee über Pramsdorf nach links gen Osten Richtung Groß Machnow. Nach knapp einem Kilometer biegt man links in den Meinhardtsweg ein und fährt den Plattenweg bis Rangsdorf Großmachnower Straße, dann nach rechts auf dem Radweg zum Ortsausgang Weidenweg nach Groß Machnow. In Groß Machnow an der ersten Kreuzung über die B96 hinweg geht es links haltend durch die Poller in den Kienitzer Weg. Diesem folgt man ca. 2,5 km, bis ein Plattenweg nach rechts auf das Feld abgeht, den fährt man die kleine Höhe hinauf bis zum Ende, dann kurz links und wieder rechts in den Sandweg.

Hier beginnt ein wenig Offroadgelände, denn nach etwa 1 km geht der sichtbar befahrene Sandweg nach rechts auf's Feld weg. Wir müssen aber dort geradeaus den Trampelpfad weiter, ich wähle den Pfad links davon, da auf dem Hauptweg ein Baum umgestürzt ist. So schlängelt man sich den kleinen Pfad entlang, bis man wieder auf eine Betonstraße trifft. Endet diese an einem querenden Plattenweg, biegt man nach links in Richtung Osten ab und folgt dem Weg bis zur Landstraße L75. Auf dieser fährt man nach rechts bis nach Mittenwalde durch das Stadttor bis zur Brücke am Nottekanal. Gleich hinter der Brücke biegt man nach links und fährt direkt am Nottekanal entlang 5,8 km in Richtung Königs Wusterhausen.

Bevor die ersten Häuser von KWh beginnen, führt nach rechts ein Sandweg bis zur Landstraße L30. Wir lassen Königs Wusterhausen links liegen und fahren nach rechts in Richtung Schenkendorf. Bereits nach etwa 400 m geht ein Radweg auf der anderen Seite der Landstraße in Richtung Süden ab. Diesem Weg folgt man bis nach Krummensee auf die Ortsstraße, biegt nach links ab und fährt die Kopfsteinpflasterstraße bis auf die Anhöhe hinauf, dann die Hauptstraße leicht links aus Krummensee hinaus auf den Feldweg. Nach etwa 1,5 km quert die B246, dort biegt man nach rechts ab und fährt Richtung Westen über die Autobahn hinweg nach Gallun. Dort folgt man der abbiegenden Haupstraße und dann an der nächsten Einmündung rechter Hand dem Radweg bis nach Mittenwalde.

In Mittenwalde an der ersten Kreuzung geht's zweimal nach rechts, jetzt befindet man sich parallel der B246 auf dem Radweg in Richtung Telz. Hier geht's ein paar Meter hinauf und in Telz biegt man dann auf die Kopfsteinpflasterstraße (Dorfaue) nach rechts in Richtung Nordwest ab. Raus aus Telz geht es bis zur B96 etwa 3 km auf guter Landstraße bergauf und wieder runter. Über die B96 hinweg führt ein Radweg nach Norden bis Großmachnow. An der Bäckerei fahren wir nach links in den "Pramsdorfer Weg" wieder in Richtung Pramsdorf, dann am Kiessee nach rechts zum Startpunkt Rangsdorf.


Tracklogdatei vom 13. Mai 2011:

gdb | gpx | trk | txt | kml

gdb - Map Source / Garmin Datenbank Format | gpx - GPS eXchange Format 
trk - Fugawi Track File Format | txt - Textformat | kml - Google Earth kml Format