Sie sind hier

Tour: Rund um den Rangsdorfer See

Streckenlänge 20,6 km

Beim Start geht's in Richtung Kiessee über den Bahnübergang Pramsdorf geradeaus den kleinen "Anstieg" hinauf. Dem Feldweg folgend biegt man kurz vor der Feng Shui Siedlung links in Richtung Rangsdorfer See ab, dann schlängelt man sich hinter der Seeschule am See entlang, vorbei am Seebad Casino bis zur Autobahnbrücke. Jetzt geht es links über die kleine Holzbrücke an der Krummen Lanke, nach 200 m wieder nach links in Richtung Jühnsdorf. Am ehemaligen Hafen biegt man rechts ab und folgt dem Betonweg bis nach Jühnsdorf.

Am Ende des Weges folgt man der Straße dann nach links aus dem Ort heraus bis nach ca. 2 km links ein größerer Sandweg abgeht. Diesem folgen bis nach kurzem Betonplattenweg ein Waldweg vor dem Glienicker Weinberg nach links abgeht, nach ca. 1,5 km biegt man nahe dem Glienicker Turm wiederum nach links in Richtung Süden ab. Dann folgt man dem später beginnenden Plattenweg, kurz rechts, dann wieder links bis nach Pramsdorf und fährt wieder über den Bahnübergang nach Rangsdorf rein.

Die Wegbeläge sind vielfältig, aber gut zu fahren. Es wechseln sich festgefahrene Sandwege mit leichten Schotterwegen, Betonplattenwegen sowie Asphaltstraße ab.

Das ist meine persönliche Lieblingskurztour, dauert so etwa eine Stunde und hat landschaftlich auch so seine Reize.

 

 


Tracklogdatei vom 06. Mai 2011:

gdb | gpx | trk | txt | kml

gdb - Map Source / Garmin Datenbank Format | gpx - GPS eXchange Format 
trk - Fugawi Track File Format | txt - Textformat | kml - Google Earth kml Format