Sie sind hier

Müritzurlaub 2014

[01. September 2014]

In diesem Jahr war ich wie schon seit längerem geplant im Mecklenburger Seengebiet um die Müritz herum zum Radeln im Urlaub.

 

Das Zimmer in einer Pension in Silz am Fleesensee wurde gebucht und nach der Anreise am 24. August bezogen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Google Maps

 

Die erste Erkundungsfahrt mit dem Bike ging gleich nach Malchow zu Deutschlands einzigartigster Drehbrücke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über die Woche bin ich dann um die drei großen benachbarten Seen mit dem Crossbike gefahren. Rundtour um den Fleesensee und Kölpinsee, Rundtour um den Plauer See sowie die Tour um die Müritz.

Touren bei Garmin Connect: Plauer See, Rund um die Müritz.

Abends ging es zu kurzen Stadbesuchen nach Röbel, Plau am See, Malchow, Teterow, Waren und Malchin.

Am Donnerstag machte ich mich bei bestem Sommerwetter mit dem Auto nach Schwerin zur Schlossbesichtigung auf, danach fuhr ich über Güstrow wieder zurück nach Silz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag besuchte ich das Müritzeum in Waren und nachmittags bei Dauerregen in Rechlin noch das Luftfahrttechnische Museum.

Am Samstag ging es zum Abschluß der Woche per X-Bike durch die Nossentiner Heide um den Drewitzer See bis zum Krakower See und Jabel.

Am Sonntag nach dem Frühstück wurde das Auto beladen und die Heimreise über die Landstraßen angetreten.

 

Fazit: So um die 300 km mit dem Bike und 1000 Autokilometer sind die zurückgelegten Wege dieser Urlaubswoche gewesen. Es war sehr erholsam und bewegungsreich bei einer tollen Landschaft.